c-02

Gebrauchte Software Kaufen

Soft & Cloud ist der Partner für alle Fragen rund um Software und Lizenzmanagement

Soft & Cloud ist der Partner für alle Fragen rund um Software und Lizenzmanagement
Gebrauchte Software kaufen ✪ zertifizierter Gebrauchtsoftware Händler » Soft & Cloud ist Ihr Partner für Software✓ & Lizenzmanagement

Softwarelizenzen sind teuer und gerade in großen Unternehmen ein nicht zu vernachlässigender Kostenpunkt. Um hier zu sparen gibt es eine einfache Möglichkeit: Gebrauchtsoftware!

Im Vergleich zur Neuanschaffung schont der Kauf einer gebrauchten Software Ihren Geldbeutel, denn Sie erhalten das gleiche Produkt zum weitaus erschwinglicheren Preis. Das ist möglich, indem wir Lizenzen ankaufen und zum günstigen Preis an Sie weitergeben. Der nebenstehende Film veranschaulicht in gut einer Minute, was Sie rund um gebrauchte Software wissen müssen.

Wir sind zertifizierter Gebrauchtsoftware Händler

Sicherer Lizenztransfer mit einem Experten für gebrauchte Software

Die Soft & Cloud AG wurde als erster Gebrauchtsoftwarehändler vom TÜV IT* zertifiziert. Die gesamten Prozesse in Hinblick auf gebrauchter Software wurden geprüft und sind demnach legal, transparent und nachvollziehbar. Dies wird bei jedem Kauf gebrauchter Software entsprechend bestätigt. So haben Sie die Sicherheit des sicheren Lizenztransfers.
*TÜV Informationstechnik GmbH, Essen (Unternehmensgruppe TÜV NORD)

Aktuelles Interview mit Michael Helms

Weniger Kosten bei gleicher Leistung: Die Vorteile von gebrauchter Software sprechen eigentlich für sich. Lange Zeit entwickelte sich der Markt jedoch nur sehr zögerlich. Das ändert sich nach den jüngsten Gerichtsurteilen zum Thema Nutzung von und Handel mit gebrauchter Software. Soft & Cloud-Vorstand Michael Helms erklärt in diesem Interview die Hintergründe.
Lesen Sie hier das ganze Interview aus Dezember 2015

Weiterlesen

Neue rechtliche Situation für gebraucht Software

Das EuGH Urteil

Als der Europäische Gerichtshof im Sommer 2012 in seinem Grundsatzurteil den Handel mit Gebrauchtsoftware und Softwarelizenzen grundsätzlich freigab, hörte man erst mal ein überraschtes Raunen durch die juristische Szene ziehen. Wenn auch alle mit einer Liberalisierung gerechnet haben, so war das Ausmaß doch erstaunlich.
Denn damit, dass jetzt beim Handel mit gebrauchter Software nicht mehr unbedingt auf die Verkörperung in Form von CDs o.ä. abgestellt wurde, sondern plötzlich der Handel auch für Download-Versionen möglich ist, hatte man erst in einigen Jahren gerechnet.
Dieses Urteil eröffnet nun ungeahnte Möglichkeiten, das IT-Budget nachhaltig zu entlasten, ohne auf moderne Anwendungen zu verzichten.

Eine Definition für gebrauchte Software

Was ist gebrauchte Software?

Wie der Name schon sagt handelt es sich bei Gebrauchtsoftware um Produkte, deren Lizenz schon einmal ausgeübt wurde. Wenn Unternehmen Softwarelizenzen kaufen, dann können diese Lizenzen z. B. bei Personalabbau, Insolvenz oder Systemumstellungen überflüssig werden. In diesen Fällen bietet es sich an, gebrauchte Software zu verkaufen. Händler für Gebrauchtsoftware können die so erstandenen Lizenzen dann an andere Unternehmen weiterverkaufen. Der Vorteil beim Kauf von gebrauchter Software: Der Preis für die jeweiligen Lizenzen liegt deutlich unter dem Neupreis. Es ist außerdem möglich, veraltete Versionen einer Software zu erstehen, die vom Hersteller selbst nicht mehr geliefert werden kann.
Quelle: Wikipedia

Transfers und Handel mit gebrauchter Software

Gebrauchte Software verkaufen

Nach einer Softwarenutzungsanalyse ist es meist so, dass sich eine Menge nicht mehr benötigter Softwarelizenzen ergibt. Diese gebrauchte Software kann wieder zu Geld gemacht werden, indem sie dem Markt wieder zugeführt wird. Die gebrauchten Lizenzen werden einfach an ein anderes Unternehmen oder noch einfacher direkt an die Soft & Cloud AG verkauft.

Dabei ist es zunächst unwichtig, ob es sich um Volumenlizenzen aus einem Volumenlizenzvertrag oder um Gebrauchtsoftware aus einem Standardpaket, Einzelpaket, Full Package Product (FPP) oder OEM-Software handelt.

Entscheidend ist, dass Sie die Software nicht mehr einsetzen und die ursprünglichen Kaufbedingungen eine Veräußerung zulassen. So sind Mietmodelle und die meisten Leasingverträge und Cloudlösungen in der Regel nicht verkehrsfähig. Z. B. gibt es aktuell im Handel nur „ältere“ Adobe®-Lizenzen bis zur Version CS6. Neuere Cloudanwendungen wie Adobe® CC werden als gebrauchte Software nicht gehandelt.

Vorteile und Pluspunkte für gebrauchte Software

  • kein Verschleiß

    Der Top-Nutzen gebrauchter Software

  • Sehr hohe Ersparnis

    Ersparnisse von bis zu 50% gegenüber „neuer“ Lizenzen ist beim Einsatz gebrauchter Software keine Seltenheit.

  • Häufig Erwerb von Update-Rechten

    Je nach Lizenzenz-Modell können Sie beim Kauf gebrauchter Software, wenn es sich Volumenlizenzen handelt, gelegentlich auch Update-Rechte miterwerben.

  • Häufig Downgrade-Rechte

    Bei gebrauchten Volumenlizenzen erhalten Sie häufig Downgraderechte, die den Einsatz älterer Software als gebrauchte Software ermöglichen. Solche Rechte sind meist bei Full Package-Produkten meist ausgeschlossen.

Aktueller Bestand für gebrauchte Software

  • Microsoft® Office

    2010 Standard

  • Microsoft® Office 2010

    Professional Plus

  • Microsoft® Visio

    Standard 2010

  • Microsoft® Visio

    Professional 2010

  • Microsoft® Project

    Standard 2010

  • SQL Server 2008

    Standard und Enterprise

  • SQL Server 2012

    Standard

  • Microsoft® Windows Server

    R2 Datacenter

  • Microsoft® Windows 7

    Professional Upgrade Volumenlizenz

  • Microsoft® Office 2016

    Professional

  • Microsoft® Office

    2013 Standard

  • Microsoft® Office 2013

    Professional Plus

  • Microsoft® Visio

    Standard 2013

  • Microsoft® Visio

    Professional 2013

  • Microsoft® Project

    Standard 2013

  • SQL Server 2012

    Enterprise für 2 Core

  • Microsoft® Dynamics

    CRM 2013

  • Microsoft® Windows Server 2012

    Standard

  • Microsoft® Windows 8.1

    Professional Upgrade Volumenlizenz

  • Microsoft® Office 2016

    Standard

  • Windows 10 UPGRADE

    Professional

Software gebraucht kaufen oder gebrauchte Software verkaufen: Wir sind Ihr Partner

Als Experte für Gebrauchtsoftware ist die Soft & Cloud AG Ihr zuverlässiger Ansprechpartner. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie gebrauchte Software verkaufen wollen oder informieren Sie sich direkt hier auf unserer Webseite darüber, wie Sie bei uns gebrauchte Software kaufen.

Wir helfen Ihnen immer gern persönlich weiter und informieren Sie rundum zu unseren Angeboten und Leistungen.

Microsoft Office 2010
Microsoft Office 2010 Standard
Microsoft Office 2013 Standard
Microsoft Office 2013 Standard
Microsoft Office Professional Plus
Microsoft Office Professional Plus
Microsoft Visio Standard 2013
Microsoft Visio Standard 2013
Microsoft Visio Standard 2016
Microsoft Visio Standard 2016

Lena Kirchhof, Kundenberatung,
ruft Sie gerne zurück.

Rückruf-Service

Sofortkontakt –
wir rufen Sie gerne zurück

Datenschutz