Microsoft Office gebraucht kaufen beim Experten

Microsoft Office gebraucht kaufen: Darauf sollten Sie achten

Wenn Sie gebrauchte Software wie Microsoft Office 2013 kaufen wollen, sollten Sie zunächst einige Aspekte beachten.

Was bietet Ihnen Microsoft Office gebraucht in der Version 2013?

Hinter Office 2013 steckt natürlich zunächst genau das, was man anhand der Bezeichnung erwarten kann: der leistungsstarke Nachfolger von Office 2010. An den Grundfunktionen hat sich relativ wenig geändert, allerdings läuft Office 2013 nicht mehr unter Windows XP, sondern benötigt mindestens Windows 7. Wenn Sie Microsoft Office gebraucht kaufen, erhalten Sie auch mit der Version 2013 ein leistungsfähiges Programm.

  • Cloud Unterstützung
    Office 2013 ist wesentlich näher an der Cloud. Indem Nutzer ihre Daten in den entsprechenden Ordner ablegen, können sie von jedem beliebigen Gerät auf ihre Dateien zugreifen.
  • Neues Design
    Außerdem hat sich das Design des Büropakets im Vergleich zu Office 2010 verändert. Microsoft hat Layout und Farbgebung an sein Betriebssystem Windows 8 angepasst. Generell wird bei Office 2013 viel Wert darauf gelegt, die Bedienung per Touchscreen zu vereinfachen, so wurden die Schaltflächen vergrößert. Wenn Sie Microsoft Office gebraucht kaufen und auf Tablets verwenden wollen, ist die Version 2013 also besonders empfehlenswert.
  • Erweiterbarkeit
    Eine weitere zentrale neue Funktion ist, dass sich der Funktionsumfang von Word, Excel und Co. erweitern lässt, in dem man sich nun im Office App Store Anwendungen herunterladen kann. Auch dann, wenn Sie Microsoft Office gebraucht kaufen, können Sie auf diese Funktion zurückgreifen und das Programm leistungsfähiger machen.
  • Einfache Konvertierung von Formaten
    Zu den konkreten Neuerungen in Word gehört die einfache Konvertierung von PDF- und ODT-Dateien. Im Gegensatz zu Office 2010 kann Office 2013 beide Formate standardmäßig öffnen und ermöglicht es, die Dateien auch zu bearbeiten – vor allem im Fall von PDFs eine sinnvolle Neuerung, wenn Sie Microsoft Office gebraucht kaufen und Anwendern damit mehr Möglichkeiten bieten wollen.
  • Automatische Analyse
    Zu den wichtigsten Neuerungen in Excel wiederum gehört die automatische Analyse logischer Abfolgen, die das Programm nun eigenständig vervollständigt.
  • Social Media Verwalten
    Microsoft macht Outlook in Office 2013 zur sozialen Schaltzentrale, indem Kontakte aus den einschlägigen Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder auch LinkedIn zu den E-Mail-Kontakten hinzugefügt werden können.

Vorteile und Pluspunkte für gebrauchte Software

  • kein Verschleiß

    Der Top-Nutzen gebrauchter Software

  • Sehr hohe Ersparnis

    Ersparnisse von bis zu 50% gegenüber „neuer“ Lizenzen ist beim Einsatz gebrauchter Software keine Seltenheit.

  • Häufig Erwerb von Update-Rechten

    Je nach Lizenzenz-Modell können Sie beim Kauf gebrauchter Software, wenn es sich Volumenlizenzen handelt, gelegentlich auch Update-Rechte miterwerben.

  • Häufig Downgrade-Rechte

    Bei gebrauchten Volumenlizenzen erhalten Sie häufig Downgraderechte, die den Einsatz älterer Software als gebrauchte Software ermöglichen. Solche Rechte sind meist bei Full Package-Produkten meist ausgeschlossen.

Sie möchten Microsoft Office gebraucht kaufen, haben aber kein Interesse an den oben genannten Funktionen? Dann setzen Sie beruhigt weiterhin Office 2010 als gebrauchte Software oder in Form einer Office 2013 Volumenlizenz ein und nutzen in diesem Fall das Downgrade-Recht.
Downgrade-Recht, wenn Sie Microsoft Office gebraucht kaufen
Beim Einsatz von gebrauchten Software Volumenlizenzen von Office 2013 haben Sie ein Downgraderecht auf 2010, sofern es sich um die gleiche Edition handelt. Also zum Beispiel von Office 2013 Standard zu Office 2010 Standard. Nicht möglich ist zum Beispiel ein Downgrade von Office 2013 Standard auf die Edition Office 2010 Professional Plus oder von Office 2013 Professional Plus auf Office 2010 Standard. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass Microsoft zwischen den Begriffen „Version“ und „Edition“ in Bezug auf Produktlizenzen unterscheidet.
Ein Downgrade macht in all den Fällen Sinn, wo eine möglichst homogene IT-Infrastruktur – vor allem im Hinblick auf die Anwender- umgesetzt werden soll. Deshalb stellt sich im Hinblick darauf, ob Office 2010 oder lieber gleich Office 2013 zum Einsatz kommen soll die Frage, wo die wesentlichen Unterschiede liegen.

Microsoft Office gebraucht kaufen: Die Vorteile von Gebrauchtsoftware

Sie benötigen Softwarelizenzen für Ihr Unternehmen und wollen beim Kauf sparen? Dann ist Gebrauchtsoftware für Sie eine ideale Lösung. Ganz egal, ob Sie besonders häufig benötigen Programme wie Microsoft Office gebraucht kaufen oder seltenere und vielleicht ältere Software erstehen möchten: Als zertifizierter Händler für gebrauchte Software können wir Ihnen weiterhelfen. Sie möchten überschüssige Lizenzen gewinnbringend verkaufen? Auch in diesem Fall sind wir für Sie ein kompetenter Ansprechpartner.
Profitieren Sie beim Kauf und Verkauf mit Soft & Cloud von den folgenden Vorteilen:

  • Zertifizierte Software vom Experten: Sie wollen Adobe Software, Microsoft Visio oder Microsoft Office gebraucht kaufen? Dann sollten Sie sich dabei auf einen Partner verlassen, der Ihnen echte, hochwertige und legal erworbene Lizenzen anbieten kann. Mit uns kaufen Sie garantiert hochwertige Software und sparen dabei.
  • 50% und mehr Ersparnis: Sie erhalten hochwertige Software zu einem unschlagbar günstigen Preis. Vor allem bei großen Mengen an Lizenzen können Sie so Ihr IT Budget nachhaltig entlasten.
  • Kein Verschleiß: Gebrauchte Software verschleißt nicht, sondern ist auch dann, wenn die Lizenz schon ausgeübt würde, weiterhin genauso leistungsfähig wie Neuware. „Gebraucht“ heißt in diesem Fall also nicht, dass Sie auf Qualität verzichten müssen.
  • Update Rechte: In vielen Fällen erwerben Sie mit einer gebrauchten Softwarelizenz nicht nur die Software selbst, sondern auch die Update-Rechte. Sie haben so die Möglichkeit, Ihre Software immer auf den neusten Stand zu bringen.
  • Download Rechte: Häufig sind in den gebrauchten Softwarelizenzen auch Download-Rechte miteingeschlossen, die s Ihnen ermöglichen, ältere Software als gebrauchte Software einzusetzen.
  • Rückkauf: Sie haben beispielsweise Microsoft Office gebraucht bei uns gekauft und benötigen die Lizenzen nicht mehr? Dann kaufen wir die Software von Ihnen zurück.
  • Support: Als zertifizierter Gebrauchtsoftwarehändler sind wir rundum für Sie da und unterstützen Sie mit Kompetenz und Engagement. Wir finden für Sie eine individuelle Lösung und ermöglichen Ihnen dabei stets hohe Ersparnisse im Vergleich zum Kauf von Neuware.

Adobe, SAP, Microsoft Office gebraucht und viele andere Lizenzen: Setzen Sie auf einen zertifizierten Händler

Soft & Cloud bietet Ihnen hochwertige Software zu einem unschlagbar günstigen Preis. Entscheiden Sie sich mit uns für einen kompetenten Partner, der Sie umfassend unterstützt. Als Experte kennen wir die Rechtslage genau und wissen, worauf es unseren Kunden ankommt.
Sie haben Fragen dazu, wie Sie bei uns Software wie beispielsweise Microsoft Office gebraucht kaufen oder Sie möchten sich zu unseren Cloud Lösungen informieren?
Dann kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unsern Experten beraten. Gern finden für für Sie eine individuelle Lösung!

Senden Sie uns eine E-Mail

Microsoft Office 2010
Microsoft Office 2010 Standard
Microsoft Office 2013 Standard
Microsoft Office 2013 Standard
Microsoft Office Professional Plus
Microsoft Office Professional Plus
Microsoft Visio Standard 2013
Microsoft Visio Standard 2013
Microsoft Visio Standard 2016
Microsoft Visio Standard 2016